Greenhorncup Hildesheim

  • Drucken
Die Jugendmannschaft des Goslarer Schachklubs errang beim Greenhorn-Turnier in Hildesheim einen sehr guten zweiten Platz. Die Goslarer kamen zu zwei souveränen Siegen gegen Bad Salzdetfurth und Gronau und mussten sich nach drei Unentschieden am ersten Spieltag am Ende nur dem souveränen Turniersieger aus Hannover geschlagen geben, dem sie immerhin als einzige Mannschaft im Turnier einen Punkt abnehmen konnten. Für besondere Einzelleistungen geehrt wurden Imke Drygala als bestes Mädchen sowie Philipp Teuber, außerdem spielten für Goslar Paul Schirok,Adrian Ehbrecht,Jean Fabian Zellbrück und Kevin Popov.